• 0049 170 900 4514
  • info@step4industries.com

Messeprofil

 

Step4Industries

Die Anforderungen an eine effiziente und effektive Fertigung von Bauteilen sind in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Der Einsatz von Leichtbautechnologien spielt dabei eine besondere Rolle, da dieser eine höhere Material- und Energieeffizienz sowie eine Gesamtkostenreduktion bei gleichzeitiger Dynamik- oder Nutzlaststeigerung ermöglicht. Die Kombination von verschiedenen Materialien zu einer Leichtbaulösung (Multi-Material-Design) weist ein enormes Potenzial für die Klebtechnik auf. Durch Anwendung der Klebtechnik sowie weiteren Füge- und Verbindungstechniken können auch hohe Stückzahlen gefertigt werden. Dies bedingt den Einsatz der Robotik und entsprechenden Automa tisierung sg rad, der ebenfalls bei der
Additiven Fertigung eine wachsende Rolle spielt. Die Kongressmesse greift genau diese Themen auf und fokussiert sich weiteres auf das Sonderthema “Karosseriebau der Zukunft”, denn genau hier sind Leichtbau, Klebtechnik, Additive Manufacturing und Robotik mehr gefragt denn je.
Kongressteilnehmer partizipieren von den neuesten Erkenntnissen der Forschung und Wissenschaft.
Praxisnahe Lösungen werden im Ausstellungsbereich gezeigt. Seien Sie dabei!

 

  • Auf Zukunftsthemen ausgerichtete Kongressmesse
  • Plattform für Wissensaustausch, Geschäftsbeziehungen, Kooperationen und Networking
  • Vielzahl an Präsentationen und Diskussionen über Neuigkeiten und Trends der Industrie während des Kongresses
  • Wissenstransfer über aktuelle Technologien, Techniken und Produktionsmethoden

 

situation